Einsatzgebiet

Patienten mit einer nicht mehr heilbaren, fortgeschrittenen und weiter fort- schreitenden Erkrankung und einem besonders hohen Versorgungsaufwand in der letzten Lebensphase haben einen gesetzlichen Anspruch auf SAPV. Wir arbeiten mit Haus- und Fachärzten sowie Krankenhäusern, Palliativ- Stationen und Hospizen der Region südlicher Rhein-Erft-Kreis, dem Kreis Euskirchen und Bonn zusammen.

 

Unser Einsatzgebiet umfasst die Städte Hürth, Brühl, Erftstadt, Wesseling, Bonn sowie den Kreis Euskirchen. Wir betreuen in Kooperation mit den angrenzenden SAPV Teams Patienten in Bornheim und Köln-Meschenich. Nach besonderer Absprache gilt das auch für den Kölner Süden. Unser Palliativ Team bietet ein höchst kompetentes und bewährtes ergänzendes Angebot für komplexe Situationen in bestehenden vernetzten Versorgungsstrukturen.

 

Alle SAPV Leistungen sind für Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen kostenfrei. Die üblichen Zuzahlungen für Medikamente und Heil- und Hilfsmittel sind wie gewohnt zu leisten.